Frage:
Wie kann ich meine Katze beschreiben (Farbe / Rasse / Typ)?
Daniel
2014-01-22 12:16:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich versuche herauszufinden, welche Art von Katze ich habe. Meine Katze ist ein Mann, ein Smoking, eine Katze und ich denke, er ist ein Tabby, aber wie kann ich das herausfinden?

Verwandte: [Wie kann ich die Rasse meiner Katze identifizieren] (https://pets.stackexchange.com/questions/26301/how-can-i-identify-the-breed-of-my-cat)
Drei antworten:
#1
+15
Zaralynda
2014-01-22 23:24:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Diese Antwort befasst sich sowohl mit der Bestimmung der Farbe als auch der Rasse einer Katze, die aus einem Tierheim / einer Rettung stammt.

Fellfarben

Einige Namen werden verwendet Fellfarben zu beschreiben, sind aber keine wirklichen Katzenrassen. Wenn Ihre Katze wie in der Beschreibung aussieht, können Sie den Namen verwenden, um Ihre Katze zu beschreiben.

Tabby - Tabbies haben gestreifte oder gefleckte Muster und ein markantes "M" auf der Stirn .

Tabby cat

Bild aus Wikipedia

Smoking - Smoking-Katzen haben eine weiße Brust und Pfoten mit einer anderen Farbe am Rest ihres Körpers. Sie haben oft Weiß im Gesicht.

Tuxedo cat

Bild aus Wikipedia

Kaliko - Kalikokatzen sind dreifarbig (haben drei Farben) in großen Flecken am ganzen Körper.

Calico cat

Bild aus Wikipedia

Schildkröten - Schildkröten sind fast ausschließlich weiblich. Sie haben 2 nicht weiße Farben, entweder gemischt oder in Patches.

enter image description here

Bild aus Wikipedia

Katzenrassen

Wenn Sie Ihre Katze aus einem Tierheim oder einer Rettungsaktion erhalten haben, handelt es sich bei Ihrer Katze wahrscheinlich um eine Mischrasse . Es ist sehr selten (mit bestimmten Ausnahmen, auf die ich weiter unten eingehen werde), dass eine reinrassige Katze in einem Tierheim gefunden wird, da die meisten seriösen Züchter nur Keulungen (nicht brütende Katzen in Haustierqualität) mit einem Vertrag platzieren, der vorschreibt, dass die Katze sein muss wird an den Züchter zurückgegeben, wenn dies nicht mehr gewünscht wird.

Häufig weisen Tierheime einer grauen Katze einen Rassennamen (z. B. russisches Blau) zu, um die Attraktivität zu erhöhen die Öffentlichkeit. Diese Katzen sind eigentlich fast nie diese bestimmte Rasse, aber wenn Sie eine Katze mit einer bestimmten Fellfarbe wollen, kann dies manchmal eine nützliche Methode zur Suche sein.

Es gibt jedoch mehrere TYPEN, die anhand ihrer Merkmale identifiziert werden können. Die grundlegendsten sind Domestic Short Hair (DSH) und Domestic Long Hair (DLH) (zumindest in den USA können sich die Namen in anderen Ländern unterscheiden). DSH sind bekannt für ihr kurzes Fell, während DLH für ihr langes Fell bekannt sind. Für die meisten geretteten Katzen funktioniert eine dieser Bezeichnungen beim Ausfüllen von Unterlagen, die nach einer Rasse fragen (z. B. beim Tierarzt), einwandfrei.

Die oben genannten Ausnahmen sind, dass einige Katzenrassen geworden sind sehr beliebt in der Öffentlichkeit und wurden daher nicht immer von seriösen Züchtern gezüchtet. Zwei, die in den USA ziemlich leicht zu identifizieren sind, sind die Perser und Siamesen.

Katzen mit persischer Abstammung (ich gehe wieder von einer Rettung aus, daher können wir nicht sagen, dass dies der Fall ist reinrassig) hat typischerweise das gequetschte Gesicht und lange Haare.

Image of a Persian

Bild aus Wikipedia

Katzen mit siamesischer Abstammung haben normalerweise Farbpunkte (dunkler) Gesicht, Ohren, Beine und Schwanz) und blaue Augen. Sie neigen auch dazu, sehr laut zu sein. Moderne Siamesen sind sehr dünn und haben keilförmige Köpfe, aber Katzen mit siamesischem Erbe können aus älteren Beständen stammen (die Rasse hat in den 1970er Jahren in den USA große Popularität erlangt) und einen traditionelleren DSH-Körper haben.

IMage of a Siamese

Bild aus Wikipedia

Farbe und Rasse zusammenfügen

Sie können Verwenden Sie sowohl Farbe als auch Rasse, um Ihre Katze zu beschreiben. Wenn Sie beispielsweise eine gestreifte Katze unbekannter / gemischter Abstammung mit kurzem Fell haben, können Sie sagen, dass Sie eine Tabby DSH haben.

Ich dachte immer, "Kaliko" sei "das, was Amerikaner Schildpattkatzen nennen".
Ich hatte keinen Smoking gesehen, der mit anderen Farben als Schwarz verwendet wurde.
#2
+8
user9
2014-01-22 23:47:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Sache, die alle Haustiere gemeinsam haben, ist, dass es einen Standard gibt, der verwendet wird, um hochwertige reinrassige Tiere zu beurteilen und zu identifizieren. Ein reinrassiges Tier sollte mit einem Stammbaum verkauft werden, der mindestens 4 Generationen von Abstammungslinien umfasst, dh die Katze selbst als erste Generation, ihre Eltern, Großeltern und Urgroßeltern. Diese sollten die Rasse, das Gewicht, das Geburtsdatum und alle Registrierungsinformationen auflisten. Oft enthält es auch Informationen zu Showgewinnen, wenn diese zutreffen.

Wenn Sie eine gemischte Rasse haben, können Sie alle Standards überprüfen, um nach den Merkmalen zu suchen, die bei Ihrer Katze ausgestellt sind. Viele Merkmale und Markierungen sind vielen Rassen gemeinsam. Wenn Sie also einige Merkmale finden, die nur für bestimmte Rassen und bei Ihrer Katze gelten, können Sie davon ausgehen, dass Ihre Katze einen Teil dieser Rasse in ihrer Genetik hat. Am besten versuchen Sie jedoch, eine Rasse oder eine Rasse zu finden, bei der Ihre Katze eine große Anzahl von Merkmalen aufweist, die die Rasse haben muss, und daraus zu schließen, was Ihre Katze am wahrscheinlichsten ist.

Eine Sache Allen Rassen gemeinsam ist die Fellfarbengenetik. Wie in einer früheren Antwort angegeben, können Sie Ihre Katze einfach als XXX-Kurzhaar / Langhaar bezeichnen, wobei XXX durch die Farbe Ihrer Katze ersetzt wird.

Sie können diese Tabelle a konsultieren > um das Farbmuster Ihrer Katze zu identifizieren, und diese Tabelle, um die Rasse zu identifizieren.

guide-to-housecat-coat-colors-and-patterns

#3
+1
Oldcat
2014-01-24 07:40:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

"Tabby" ist ein Muster, keine Farbe. Alle Katzen sind Tabbies, da es ein Tabby-Gen gibt. Andere Gene können dies maskieren, um eine einfarbige Katze zu produzieren. Alle orangefarbenen Katzen zeigen das Tabby-Muster.

"Smoking" ist der gebräuchliche Name für einen Grad des White-Spotting-Gens. Die Grade können von Weiß bis 100 Prozent Weiß reichen.

Katzenfarben sind Schwarz oder Orange. Frauen können beide Farben haben, TortoiseShell genannt, und wenn sie auch weiße Flecken haben, werden sie Calicos genannt. Es gibt mehrere seltene Varianten von Schwarz, genannt Schokolade und Zimt. Alle diese Farben können mit einem anderen Gen verdünnt werden, um hellere Farbtöne aller oben genannten zu erzeugen. Verdünntes Schwarz heißt Blau.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass nicht ALLE Katzen als Tabby-Katzen betrachtet werden können, da sie nicht alle dieses Markierungsmuster haben.
Woher kommt Braun? (Es ist kein verdünntes Schwarz, das grau ist, und ich gehe davon aus, dass Bräune verdünntes Braun ist.)
@monicaCellio - Es gibt 2 Stellen, an denen Sie ein Braun bekommen könnten. Das Schokoladengen ... das macht den schwarzen Ausdruck als braunen und den blauen Ausdruck als lila. Es gibt auch ein Sable-Gen, das das C-Gen unvollständig dominiert. Dies drückt sich in einem braunen Aussehen aus. Andere Faktoren können jedoch das endgültige Erscheinungsbild in ein graubraunes verwandeln. Dies wird als buramesisches Gen http://www.burmese-cats-alliance.com/genetics.htm bezeichnet
Danke @Chad. Das wäre eine gute Information, um die Antwort zu ergänzen.
@Ashley. Alle Katzen haben ein Tabby-Gen. Wie gesagt, ein zweites Gen "Agouti" kann die Expression des Musters bei schwarzen, aber nicht orangefarbenen Katzen blockieren. Auch die Gene White Spotting und Dominant White können das Tabby-Muster verdecken, aber es ist dennoch in den Genen vorhanden und kann und wird an Kinder weitergegeben - genau wie eine Katze mit Dominant White unter dem Weiß orange oder schwarz sein und es weitergeben kann weiter zu Kätzchen.
@Chad - Ich wollte nicht auf all die verschiedenen Boutique-Gene eingehen, von denen einige immer noch über ihre Existenz diskutiert werden


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...