Frage:
Unerwünschte Reaktion auf Katzenminze
Dennis Graves
2014-01-18 00:12:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine meiner Katzen scheint eine negative Reaktion auf Katzenminze zu haben. Wenn es herum ist, wird er aufgeregt und greift die anderen Tiere und jeden an, der in die Nähe kommt. Es kommt nur bei mit Katzenminze infundiertem Spielzeug vor, aber wenn er einer gemahlenen Katzenminze aus einem Fläschchen ausgesetzt ist, reagiert er überhaupt nicht.

Gibt es etwas, das getan werden kann, um seine Reaktion zu verbessern? da die andere Katze Katzenminze liebt und die normale, hohe Reaktion darauf hat? Sollte ich es einfach vermeiden, mit Katzenminze infundiertes Spielzeug für das Haus zu bekommen, oder gibt es eine Möglichkeit, die Katzenminze zu entfernen, da alles mit Katzenminze infundiert zu sein scheint?

Katzen brauchen keine Katzenminze, es gibt Spielzeuge ohne Katzenminze, man muss nur nach ihnen suchen
Einer antworten:
#1
+6
John Cavan
2014-01-18 08:47:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Gemäß dem Handbuch für klinische Verhaltensmedizin für Hunde und Katzen (Abschnitt über fressende Pflanzen) können einige Katzen durch Katzenminze ziemlich kraftvoll werden, werden jedoch, obwohl dies nicht wünschenswert ist, tatsächlich als eine der normalen Reaktionen für angesehen Katzen. Wie in dem Buch erwähnt, ist das Verhalten von Katzen als Reaktion auf Katzenminze tatsächlich sehr unterschiedlich (anscheinend reagieren Katzen in Australien nicht, die Reaktionsfähigkeit ist genetisch bedingt).

Also, Alternativen? Suchen Sie nach Geißblattspielzeug. Es gibt eine ähnliche, aber nicht dieselbe Verbindung in einigen Geißblattarten, die in Katzenminze enthalten sind. Spielzeug mit diesem kann zu einem weniger aggressiven Verhalten führen (oder es könnte schlimmer sein, es ist sehr katzenabhängig).

Ein anderes wäre, nach Baldrianspielzeug (es ist eine Wurzel) zu suchen . Ähnlich wie Geißblatt ist es auch hier eine Alternative zu Katzenminze und kann zu einer wünschenswerteren Verhaltensänderung führen.

Schließlich ist Katzenminze eine Minze. Sie können versuchen, eine grüne Minzpflanze zu züchten und sehen, ob sie es mag, manche tun es. Bitte vermeiden Sie jedoch Pfefferminze für diesen Zweck, sie kann für Ihre Katze schädlich sein.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...