Frage:
Wie viel Spielzeit benötigt ein Kätzchen?
coverback
2014-01-01 17:14:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Unser Indoor-Kätzchen ist wie jedes andere sehr verspielt. Entweder spielt er oder er schläft. Immer wenn wir ins Schlafzimmer gehen und die Tür schließen, kratzt und miaut er, um ihn hereinzulassen, und spielt nach dem Einlassen einfach vor uns, sodass er ohne Aufmerksamkeit einsam ist.

Es gibt einige Probleme in seiner Verhalten, und einige der Antworten auf verschiedene Ressourcen sind "er sucht Aufmerksamkeit". Ich denke, wir spielen viel mit ihm, mehrmals am Tag für jeweils etwa 10 Minuten, und wenn wir zu Hause sind, wie an einem Wochenende, mehr. Abgesehen vom eigentlichen Spiel sprechen wir mit ihm, streicheln ihn und schauen uns an, wie er alleine spielt, damit ich ihn nicht als unbesorgt betrachte.

Trotzdem ist es das erste Kätzchen in meinem Leben. Wir wissen also nicht, wie viel Spiel und Aufmerksamkeit ausreichen sollten.

Einer antworten:
#1
+4
Kate Paulk
2014-01-03 00:02:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es hängt vom Kätzchen ab, aber eine gute Richtlinie, die ich bei Kätzchen gefunden habe, ist, eine Mischung aus Spielzeugen zu haben, mit denen sie alleine spielen können, und mindestens eine Sitzung pro Tag, wenn ich mit dem Kätzchen spiele, bis es fertig ist schlafen. Dies ist wichtiger, wenn Sie keine anderen Katzen haben, da Sie die einzige Quelle der Kameradschaft des Kätzchens sind.

Die Arten von Spielzeugen, die meiner Erfahrung nach für das Solospiel gut geeignet sind, sind die Ball- In-Track-Spielzeug (mindestens eine meiner Katzen hat herausgefunden, dass er den Ball lächerlich schnell beschleunigen kann, wenn er es genau richtig schlägt), alles, was mit Federn baumelt (obwohl bei einer Katze die Federn selten länger als eine Woche dauerten) Alles, was über den Boden rollt und Geräusche / Blitze macht, wenn es sich bewegt (seien Sie darauf vorbereitet, dies regelmäßig an unzugänglichen Stellen zu fischen - aber jede Katze, die ich hatte und die in diese Situation eingeführt wurde, liebte es. Einschließlich mitten in der Nacht ...).

Um das Kätzchen zu zermürben, würde ich den alten Standby des roten Punkts vorschlagen - stellen Sie nur sicher, dass Sie etwas in Reserve haben, damit das Kätzchen töten kann, wenn es müde ist. damit er nicht zu frustriert wird. Er bekommt ein langes (für Kätzchen) Verfolgungs- und Jagdspiel, man hat den Spaß, ihn nach diesem roten Punkt im ganzen Raum hüpfen zu sehen, und er bekommt die Befriedigung, danach etwas zu fangen. Dann können Sie sich schön lange mit dem schläfrigen Kätzchen kuscheln.

Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, ist, ihm viel Aufmerksamkeit zu schenken, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen, da er für ein Kätzchen sehr lange allein gewesen ist. Wenn Sie nach Hause kommen, ist ein guter Zeitpunkt, um das Kätzchen zu füttern. Sprechen Sie dann mit ihm und streicheln Sie ihn, sobald er gegessen hat.

Wenn Sie ihn nicht lange hatten, besteht eine gute Chance, dass er seine Wurfgeschwister und seine Mutter immer noch vermisst. Er muss also beruhigt sein, dass Sie für ihn da sein werden. Sobald er herausfindet, dass er alles hat, was er braucht und viel zu spielen hat, wenn Sie nicht zu Hause sind, und dass Sie für ihn da sind, wenn er Sie braucht, wird er sich niederlassen und nicht so bedürftig sein (obwohl es dauern könnte ein paar Monate ...)



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...