Frage:
Wie gehe ich damit um, dass meine Katze meine Haut durchsticht, wenn ich sie aufhebe, um sie auf meinen Schoß zu kuscheln?
Animallover
2018-05-27 20:38:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe gerade im März eine Rettungskatze (meinen Avatar) bekommen. Wenn ich versuche, sie hochzuheben und auf meinen Schoß zu kuscheln, greift sie nach ihren Nägeln und verursacht Stichlöcher auf meiner Haut. Wie bringe ich ihr bei, das nicht zu tun? Ich kann nicht einmal ihre Nägel schneiden, unser Tierarzt sagte, der einzige Weg in ihrem Fall ist, sie zu beruhigen?

Ist das der einzige Weg? Soll ich sie zur Rettung zurückgeben? Wir können sie nicht einmal streicheln, ohne angegriffen zu werden. Sie liebt es zu kuscheln, wenn sie will.

Sind Sie sicher, dass Sie verstanden haben, was Ihr Tierarzt gesagt hat? Es ist unglaublich selten, dass eine Katze sediert werden muss, nur um die Nägel zu kürzen, und ein Tierarzt muss selten beteiligt sein, es sei denn, es gibt Probleme wie eingewachsene Krallen.
Zwei antworten:
Stig Tore
2018-05-31 13:39:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie sollten einen anderen Ansatz zum Heben Ihrer Katze ausprobieren. Nach meiner Erfahrung lassen sich einige Katzen einfach nicht heben, aber eine große Anzahl hat nur Probleme damit, wie sie gehoben werden.

Ich würde versuchen, anstatt die Katze zu heben, einen Lift für die Katze bereitzustellen Katze. Was ich damit meine, ist, anstatt die Katze um den Mittelteil zu packen und Sie anzuheben, eine Hand unter die Hinterpfoten der Katze zu legen, während Sie gleichzeitig die andere Hand unter die Vorderpfoten legen oder wenn die Katze sich fühlt So instabiles Stehen: um die Vorderbeine (Zeigefinger vor den Beinen, Daumen gerade noch stützend und andere Finger, die die Brust halten).

Dadurch wird die Kontrolle über den Lift gegeben Wenn die Katze weg will, sind die Hinterbeine für Ihre Katze völlig frei. Es hält auch die Brust der Katze nach unten gerichtet und geschützt.

Eine Katze, die nach der ersteren Methode angehoben wird, müsste greifen und aus dem Griff wackeln, um wegzukommen, während sie nach der letzteren Methode Sie müssen nur mit den Hinterbeinen drücken und aus dem Griff rutschen (was auch eine sehr sichere Möglichkeit ist, sie wieder abzulegen, ohne dass es bei der Landung zu einem merkwürdig abgewinkelten Aufprall kommt).

+1 für einen anderen Ansatz. Ich hatte gute Erfolge damit, Katzen besonders sanft aufzunehmen, als ob die Katze extrem zerbrechlich wäre.
Katie Balvanz
2018-05-30 18:15:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Alle Katzen haben unterschiedliche Persönlichkeiten und Hintergründe (wenn sie aus einem Tierheim kommen, ist es schwierig, den Hintergrund einer Katze zu kennen). Es scheint, als würde Ihre Katze es einfach vorziehen, nicht abgeholt zu werden. Wir haben eine Katze adoptiert, die auch so ist. Sie ist jetzt, 9 Monate später, sehr kuschelig und kommt immer zu uns, aber sie zieht es immer noch vor, nie abgeholt zu werden.

Wenn nötig (um Medikamente oder etwas zu verabreichen), packe ich sie an ihrem Kratzbereich. Das beruhigt eine Katze, und sie wird kein Problem haben, das festgehalten oder niedergehalten wird usw. Ich würde empfehlen, Ihre Katze zu Ihnen zu lassen, wenn sie will. Alle Katzen haben sehr unterschiedliche Persönlichkeiten, aber wenn nötig, versuchen Sie, ihren Kratzer (Nackenbereich)

zu halten
Das Anheben einer Katze am Kratzer kann gefährlich sein und sollte nur als letztes Mittel erfolgen. http://www.catster.com/cat-health-care/scruffing-a-cat-you-shouldnt-do-it-how-to-restrain-a-cat-safely


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...