Frage:
Katze hat vielleicht etwas Knoblauch konsumiert - geht es ihm gut?
AnneFiji
2015-05-29 16:39:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mein Mitbewohner hat etwas Knoblauchbutter weggelassen und ich glaube, ich habe gerade meine Katze beim Lecken erwischt.

Er hatte wahrscheinlich ungefähr 3 "Licks".

Ist das eine giftige Menge? Er ist fast ein Jahr alt.

Verwandte Frage, in der Knoblauch in der Antwort erwähnt wird [Sind Zwiebeln für meine Katze oder meinen Hund gefährlich und warum?] (Http://pets.stackexchange.com/questions/796/are-onions-dangerous-for-my-cat-or- Hund und warum)
Wie wurde die Knoblauchbutter hergestellt, wissen Sie? Knoblauchpulverquellen sind in der Regel viel konzentrierter als frisch.
@JohnCavan wurde aus frischem Knoblauch hergestellt, das ist also eine Erleichterung. Ihm geht es gut:)
Einer antworten:
user25296
2015-05-29 21:13:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es braucht weniger als 1 g Knoblauch pro kg Körpergewicht, um einer Katze Schaden zuzufügen (es ist ungefähr fünfmal so stark wie Zwiebel, was ein Problem nach 5 g pro kg darstellt). Die 3 Licks Ihrer Katze hätten nicht ausreichen sollen - Sie haben nicht gesagt, wie viel Ihre Katze gewogen hat, aber um sicher zu gehen, habe ich das Gewicht Ihrer Katze dafür auf 8 lbs (~ 3,6 kg) festgelegt. Ihre Katze hätte 0,008 Pfund Knoblauch zu sich nehmen müssen, ungefähr 1 Supermarkt-Gewürznelke. Während Dips oft konzentrierter sind als Standard, sollten drei Licks kein Problem sein. Wenn Ihre Katze jedoch träge wirkt und in wenigen Tagen weißes Zahnfleisch bekommt, würde ich es zum Tierarzt bringen.

Vielen Dank, @Axelrod,, es geht ihm vollkommen gut. Schön, eine Formel zu haben, danke.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...